QCT bringt KI „at the Edge“: mit Systemen, die für die NVIDIA EGX-Plattform optimiert sind


Erstellen Sie Ihre eigene Mitgliederseite mit WordPress.
Das ist die Lösung zum voll automatisiertem Verkauf Ihrer Mitgliedschaften und Abos!.

Maximale Rendite - 7 Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte!
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 180 Seiten)!

So bauen Sie in nur sechs Stunden mit automatisierten
Webinaren einen dauerhaften Kundenmagneten auf!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär.
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 300 Seiten)!




Basierend auf NVIDIA zertifizierten QCT Servern und der NVIDIA EGX Edge Computing Plattform ist GPU Beschleunigung jetzt auch am Netzwerkrand, „at the Edge“, möglich

San Jose (USA) / Düsseldorf, 07. November 2019 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein globaler Anbieter von Datacenter Lösungen, gibt heute eine strategische Partnerschaft mit NVIDIA bekannt. Die beiden Unternehmen entwickeln gemeinsam eine neue, auf der NVIDIA EGX Edge Computing Plattform basierende IT-Architektur. Optimiert für Künstliche Intelligenz (KI) soll sie vor allem im Bereich 5G und in anderen Innovationsmärkten eingesetzt werden. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Kunden in Datencentern dabei zu unterstützen, Systeme, auf denen Workloads mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgeführt werden können, sofort zu identifizieren. Auf diese Weise entfällt der normalerweise zeitaufwändige und umständliche Validierungsprozess für KI-fähige Systeme.

Das verstärkte Aufkommen der 5G Technologie, bei der Daten unmittelbar („in Motion“), also direkt bei ihrer Erzeugung oder beim Empfang verarbeitet werden, wird den Bedarf an lokaler Datenverarbeitung signifikant erhöhen. Als Folge davon werden KI-gestützte Anwendungen, egal ob es sich um IoT-Lösungen, das Streamen von Sensordaten oder Cloud-native Features handelt, näher zum Netzwerkrand („die Edge“) verschoben. Das gleiche gilt auch für die KI-fähigen Server von QCT, die nun näher beim Endanwender zum Einsatz kommen, wo täglich große Datenmengen empfangen und verarbeitet werden.

Erweitert für die Edge: das NGC-Ready Programm von NVIDIA
Die skalierbare, GPU-beschleunigte EGX Edge Computing Plattform von NVIDIA bietet eine sehr gute und stabile Leistung, unabhängig davon, ob die Workloads vor Ort, in der Cloud oder lokal am Netzwerkrand anfallen. Sie unterstützt außerdem das NGC-Ready-for-Edge Programm von NVIDIA, das rasch Systeme identifiziert, die für die Ausführung komplexer KI-Workloads an der Netzwerkperipherie geeignet sind.


Wie Sie mit physischen Produkten komplett automatisiert
ein vierstelliges Einkommen generieren (FBA Seller Academy).

Der Tag, der deine finanzielle Zukunft verändert!
Lerne die 5-Stufen-Strategie für Investments (Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen) kennen.

Gründen Sie ein eigenes Online-Business mit dem Taschenbuch für Gründer.
Jetzt das Buch kostenlos anfordern (über 220 Seiten)!

Wie Sie mit der Steinzeit Methode (ohne eigenes Produkt)
seriös ein dauerhaftes und passives Einkommen aufbauen können.




Optimiert für NGC-Ready: die Edge Computing Plattformen von QCT
Die von QCT und NVIDIA durchgeführte Optimierung der KI-fähigen IT-Infrastruktur zur Vereinfachung von KI-Workloads stellt nicht nur für die Nutzung der 5G-Technologie, sondern auch für weitere vertikale Märkte wie Retail, Fertigung, Gesundheitswesen oder Smart Cities einen bedeutenden Schritt dar. Auf Basis der NVIDIA EGX Computing Plattform kann QCT jetzt spezielle Serverlösungen für die Netzwerkperipherie anbieten, die eine reibungslose und äußerst flexible Handhabung von KI-Anwendungen ermöglichen.

Mit den QuantaGrid D52BV-2U, QuantaGrid SD2H-1U, QuantaGrid D43K-1U und QuantaGrid S43KL-1U Computer-Servern hat QCT aktuell vier Server-Plattformen im Programm, die nach der neuesten NGC-Ready-Richtlinie validiert wurden. Weitere Server-Modelle werden bis Ende 2019 auf den Markt kommen. Jedes dieser Systeme unterstützt NVIDIA T4 oder V100 Tensor Core GPUs. NVIDIA Features, wie Treiber, Containerlaufzeit, Kubernetes NVIDIA Geräte-Plugin und Monitoring-Plugin, können nun zentral mit dem Cloud-nativen NVIDIA GPU Operator verwaltet werden, was die Bereitstellung von KI-Anwendungen erheblich vereinfacht. Über ein Helm-Chart, das schnell auf einem QCT-System installiert werden kann, ist es jetzt möglich, das Setup eines GPU-betriebenen Knotens vollautomatisch auszuführen.

Weitere Informationen finden Sie auf: https://go.qct.io

Folgen Sie QCT auf Facebook und Twitter für aktuelle Informationen und Ankündigungen.

Über NVIDIA
NVIDIA Corporation is a market leader in visual computing technology dedicated to creating products that enhance the interactive experience on consumer and professional computing platforms. Its graphics and communications processors have broad market reach and are incorporated into a wide variety of computing platforms, including consumer PCs, enterprise PCs, notebook PCs, professional workstations, handhelds, and video game consoles. NVIDIA is headquartered in Santa Clara, California and employs more than 1,900 people worldwide. For more information, visit the Company“s Web site at www.nvidia.com.

Keywords:QCT, NVIDIA, Datacenter Lösungen, 5G, AI, KI, NVIDIA EGX Edge Computing Plattform, QuantaGrid D52BV-2U, QuantaGrid SD2H-1U, QuantaGrid D43K-1U, QuantaGrid S43KL-1U, Computer-Server, Edge Computing

adresse